1.Agility & Hundesportverein Vilshofen e.V.
1.Agility & Hundesportverein Vilshofen e.V.

unsere Kursangebote

Rally Obedience

 

Der Hundeführer durchläuft mit seinem Hund einen vorgegebenen Parcours. An den verschiedenen Stationen finden sie Schilder, auf dem angegeben ist, was dort zu tun ist und in welche Richtung es anschließend weitergeht. Die Aufgaben im Parcours bestehen aus klassischen Unterordnungs-Übungen Hund und Mensch dürfen und müssen während ihrer Arbeit ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden.  

Agility 

 

Der Hund durchläuft, geführt vom Hundeführer, einen Parcours, der aus verschiedenen Hindernissen zusammengestellt ist. Hürden, Tunnels, Reifen, Schrägwand, Laufsteg, Wippe, Tische, Reifen, Weitsprung.
Eine bunte Palette, die neben dem rein sportlichen Charakter auch den Spaß nicht zu kurz kommen läßt. Es handelt sich also um eine Kombination von sportlicher Fitneß und Geschicklichkeitstraining für Hund und Hundeführer!

Longieren mit dem Hund

 

Eine gute Möglichkeit, die Bindung und Kommunikation zwischen Hund und Mensch herzustellen, zu verbessern und zu festigen. Das Longieren erfolgt an einem abgesteckten Kreis.  Der Hundeführer bewegt sich im Inneren des Kreises, der Anfängerhund wird an einer Leine geführt. Im Verlauf des Trainings lernt der Hund, sich ausschließlich außerhalb des Kreises zu bewegen und dabei auf die – in erster Linie körpersprachlich gegebenen – Signale des Hundeführers zu achten.

Hier finden Sie uns

1.Agility & Hundesportverein Vilshofen e.V.
94474 Vilshofen/Aunkirchen

(unterhalb des Fussballplatzgeländes)

Rufen Sie einfach an unter:

08541/8893

Ursula Graupp 1. Vorstand

 

E-Mail:

ursula-graupp@web.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1.Agility & Hundesportverein Vilshofen e.V.